Mountainbiking im RSC St. Ingbert

Über Uns

Der Mountainbikesport hat sich in den letzten Jahren zur Breitensportart Nummer 1 unter den verschiedenen Radsport- Disziplinen entwickelt. Mit dem Bank1Saar MTB Marathon hat sich der RSC St. Ingbert schon frührzeitig diesem Trend angenommen und den Bikesport fest in seinem Vereinsgeschehen verankert. Mit dem Bomb-Trails-Race deckt jetzt auch die wichtige olympische CrossCountry-Disziplin (XCO) im Mountainbikebereich abgedeckt.
Nach den Deutschen Meisterschaften im MTB-Marathon 2007, 2011 & 2014, werden in 2018 auch die Deutschen Meisterschaften XCO ausgerichtet, zum ersten Mal in der saarländischen Mountainbike-Geschichte.

Dank der vereinseigenen MTB-Strecke im Betzental sind nun beste Trainingsvoraussetzungen gegeben, um XCO-Sport auf höchstem nationalem Niveau trainieren zu können. Das Ziel der zukünftigen Streckenerweiterungen besteht darin, die größtmögliche Vielfalt im MTB-Sport abdecken zu können.

Training/Ausfahrten im RSC

In den Wintermonaten (November bis März) lädt unser Mitglied Hans Schmitt zu attraktiven MTB-Touren rund um St. Ingbert ein, Treffpunkt ist sonntags um 10.00 Uhr am alten Hallenbad in St. Ingbert. Gemeinsam werden die wunderschönen Trails in und um St. Ingbert unter die Stollen genommen. Fahrtdauer circa 2-3 Stunden. Kurzfristige Terminänderungen werden über die RSC-Facebook-Gruppe mitgeteilt.

Bei allen Touren besteht absolute Helmpflicht!

Weiterhin gibt es ganzjährig verschieden Gruppen, die sich zu regelmäßigen Ausfahrten treffen.
Nähere Infos über Dirk Hemmerling, d.hemmerling@rsc-igb.de.

Im Sommerhalbjahr wird im Betzental ab 17.30 Uhr ein Jugendtraining angeboten. Währenddessen können sich die Eltern / Interessierte zu gemeinsamen Ausfahrten treffen.

NEU: Ab 23.04.2018 wird es montags eine Frauengruppe (Codename “Prosecco”) geben, die von Nicole Heib, unserer Schriftführerin, und Patricia Latz geleitet wird. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr am Hartmut-Meyer-Platz am Ende des Erlenweges in Rohrbach. Es wird gemütlich gemeinsam ausgefahren und die Gruppe ist ausschließlich Frauen vorbehalten.

Impressionen Bank1Saar MTB Marathon

Jugendsport

Erfolgsgeschichte Jugendarbeit im RSC

Seit Beginn der Durchführung des Bank1Saar Marathons im Jahr 2000 ist im RSC ein stetiger Zuwachs an Jugendlichen zu verzeichnen. Mitte der 2000er war es Markus Alles, der das Ruder im Jugendtraining übernahm und der Jugendförderung einen ersten richtigen Schub verlieh. Ihm gelang es, eine Jugendgruppe mit z.T. mehr als 16 Fahrern auf die Beine zu stellen und sie auch für’s Rennenfahren zu begeistern. Doch das sollte es noch nicht gewesen sein. Durch die zusätzliche Austragung des Kids Race im Rahmen des Marathons seit 2007 und die Übernahme des Kinder- und Jugendtrainings durch Christine und Dirk Hemmerling im Jahr 2009 fanden immer mehr junge Radbegeisterte den Weg zum RSC und die Jugendabteilung entwickelte sich bis heute zu einer starken Truppe von 46 Fahrern, auf die der RSC mächtig stolz sein kann. Von 2015 bis 2016 engagierten sich Christian Morgenstern und Christian Latz in der Jugendarbeit, um die Erfolgsgeschichte des RSC fortzuführen. 2017 übernahm wieder Christine Hemmerling die Leitung des Jugendtrainings und wird von Christion Latz mit seiner schnellen Truppe unterstützt.

Aus den Jugendlichen der „ersten Stunde“ sind mittlerweile erwachsene Männer geworden und auch die Aufgaben in einem Vereinsvorstand scheuen sie nicht. Sascha Schwindling z.B. wurde nach der Teilnahme an seinem ersten Marathon (2000) Mitglied im RSC und ist ihm bis heute treu geblieben. Mittlerweile ist er als Sportwart des RSC im geschäftsführenden Vorstand tätig.

Das einstige Jugendtalent Matthias Lauer bestritt europaweit Eliminator-Sprints und konnte sich dabei schon gegen ehemalige Weltmeister durchsetzen.

Aktuell sorgen viele Talente aus den Reihen des RSC bei nationalen Rennen für Furore und halten die saarländischen MTB-Fahnen hoch. Hier sind besonders die beiden Nationalmannschaftsfahrer Lars und Thore Hemmerling zu erwähnen. Lars fährt bereits in der AK U19 bei den internationalen um Weltcup-Punkte und Thore kämpft bei Bundesnachwuchssichtungen regelmäßig mit der nationalen Nachwuchselite um die Podiumsplätze und ist im Bereich der Technikdisziplinen das Maß der Dinge. Torben Steinmetz stellt sich ebenfalls bei der BNWS der nationalen Konkurrenz und kann seine Fähigkeiten stetig verbessern. In Lars Matheis reift ebenfalls ein Talent der nächsten Stunde heran. Heute schon fährt er bei bedeutenden KidsRace-Rennen in der Mountainbike-Hochburg Scharzwald regelmäßig um Siege mit. Vom ehemaligen Mountainbiker hat sich Dominik Dietrich zu einem Top-Straßenfahrer entwickelt, der dort auch regelmäßig an bundesweiten Rennen teilnimmt. Vorgenannte Fahrer des RSC gehören natürlich auch zum Landeskader.

Die anderen Jugendfahrer sind auch immer wieder auf Rennen in der Region unterwegs und vertreten dort die Farben des RSC.

Voller Stolz darf der RSC auf zwei Deutsche Meister und ein Vize-Meister aus seinen Reihen blicken.
Sascha Schwindling wurde Deutscher MTB-Marathon-Meister 2016 in der AK Masters1 in Saalfelden.
Thore Hemmerling sicherte sich überlegen den Deutschen MTB-XCO-Meister 2016 in der AK U15 in Lohr/Wombach und sein Bruder Lars erkämpfte sich in einem spannenden Rennen den Deutschen MTB-XCO-Vizemeister 2016 in der AK U17. Lars ist zudem der erste Fahrer aus den Reihen des RSC, der in 2017 in den C-Nationalkader bei den Junioren berufen wurde.

Impressionen Stadtwerke Kids Race 2010

Jugendtraining

Allgemeine Informationen zum Jugendtraining:

Das Jugendtraining richtet sich an Kinder und Jugendliche, die mit dem Mountainbike SPORTLICH  auf Waldwegen, aber auch auf Trails und z.T. in technisch anspruchsvollen Gelände unterwegs sein wollen (natürlich immer angepasst an das vorhandene fahrerische Niveau).

Es werden Gruppen gebildet, je nach Anzahl und Leistungsvermögen der Kinder bzw. Jugendlichen.

 

Es sind geländetaugliche und voll funktionstüchtige Mountainbikes erforderlich und es besteht absolute Helmpflicht!

Trainingszeiten:

ACHTUNG! Wichtige Mitteilung!

Aufgrund der Betreuerproblematik kann der Samstag z. Zt. leider nicht mehr als Trainingstermin für die Jüngeren Vereinsmitglieder angeboten werden. Es findet Samstags daher kein betreutes Fahren für Jugendliche unter 16 Jahren statt!
Sollte auf diesem Weg ein Elternteil angesprochen werden, welches sich bereit erklärt das Samstags-Training zu  übernehmen bitten wir um Konatktaufnahme bei Christian Latz: 06894 / 959554 oder bei Frank Lenhart: 06894 / 888280.

 

Dienstag (während der Sommerzeit):
Treffpunkt auf dem Festplatzgelände des Fußballclubs Victoria (Platz oberhalb des Rasenplatzes) im Betzental / St. Ingbert in unmittelbarer Nähe zur Vereins-MTB-Strecke.
Liebe Eltern, bitte nicht auf dem Festgelände parken!

Treffpunkt/Abfahrt “Kids” mit Christine Hemmerling: 16.30 Uhr
Dauer ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt/Abfahrt “schnelle Truppe” mit Christian Latz: 17.00 Uhr
Dauer ca. 2,0 Stunden

Trainingsbeginn und Ende sind jeweils am Treffpunkt, hier können die Kinder auch wieder zur vereinbarten Zeit abgeholt werden. Je nach Wetterlage wird das Training per Telefon oder E-Mail kurzfristig abgesagt.

APPELL an Eltern!!!
Es werden dringend noch Aufsichtspersonen für die Betreuung und das Training der Kids gesucht.
Dies kann auch gerne von anwesenden Eltern übernommen werden. Das Kids-Training hat kritische Teilnehmerzahlen erreicht, bei denen ein sicherer und geregelter, sowie effektiver Trainingsbetrieb nicht mehr gewährleistet werden kann. Aus rechtlichen Gründen könnte dies sogar zu Trainingsabsagen führen.
Wir sind auf eure Hilfe angewiesen. Bei Interesse bitte beim Training mit Christian Latz in Verbindung setzen oder vorab telefonisch abstimmen (06894 / 959554).

 

DERZEIT NICHT DAUERHAFT UMSETZBAR!

Samstag: 13:00 Uhr (nur nach vorheriger Mitteilung)
Treffpunkt altes Hallenbad in St. Ingbert / Stadtmitte
Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden

WINTERHALLENTRAINING (Jugendliche bis 12 / 13 Jahre)
Montags: 16:00 bis 17:00 Uhr

Kontaktaufnahme / Neuzugänge

Neuzugänge:

Unbedingte telefonische Voranmeldung! Christian Latz: 06894 / 959554
Wir bitten darum, dass den Kindern eine Telefonnummer mitgegeben wird, die im Notfall zu kontaktieren ist !

 

Kontaktaufnahme:

Christian Latz: 06894 / 959554, c.latz@rsc-igb.de

MTB-Vereinsstrecke

St. Ingberter Mountainbike-Areal “Traildorado” im Betzental

Auf der vereinseignen MTB-Trainingsstrecke könnt ihr euch optimal auf anspruchsvolle CrossCountry-Rennen vorbereiten und auch die Kids kommen nicht zu kurz.
Die Strecke ist nicht nur für Vereinsmitglieder, sondern für jedermann offen und befahrbar! Viel Spaß!

Die Strecke ist offiziell vom SaarForst Landesbetrieb per Gestattungsvertrag genehmigt.

Beachtet bitte die Benutzungsordnung.

Eine gewerbliche Nutzung nur nach vorheriger Zustimmung durch den Verein (Kontakt: 06894 / 888280).

Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Menü